Meeresfrüchte-Auflauf

 

Aufläufe sind einfach zu machen und super lecker. Das beste ist, dass man sie sehr gut vorbereiten kann und für mindestens zwei Mahlzeiten Essen hat.
Dieser Auflauf ist mit Meeresfrüchten, Lachs und einer sehr leckeren, leichten Schmand-Spinat-Soße.

 

Zutaten für vier Portionen:

500 g Penne oder Rigatoni

400 g Lachs

300 g TK-Frutti-di-mare

200 g TK-Blattspinat

2 Frühlingszwiebel

10 Cherry-Tomaten

100 mL Weißwein

100 mL Wasser

1 Becher Schmand

10 g Parmesan

100 g geriebener Gouda

Öl

Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Knoblauchpulver, italienische Kräuter

 

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Backzeit: 20 Minuten

 

Ofentemperatur: 200 Grad Ober-/Unterhitze

 

1. Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Ofen in der Zwischenzeit aufheitzen.

2. Den Lachs in etwa 2 cm-große Würfel schneiden.

3. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Lachs mit den Meeresfrüchten für 2 Minuten auf höchster Stufe anbraten.

4. Lachs und Meeresfrüchte aus der Pfanne holen. Den Spinat in die Pfanne geben und mit dem Weißwein köcheln.

5. Die Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden und zum Spinat hinzugeben.

6. Wasser und Schmand in die Pfanne geben und gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und den Gewürzen abschmecken (ruhig etwas kräftiger würzen).

7. Die Tomaten halbieren und zum Spinat geben. Abschließend den Fisch und die Meeresfrüchte in die Pfanne geben. Das Ganze mit dem Saft einer halben Zitrone und etwas Parmesan abschmecken.

8. Nudeln und die Spinat-Fisch-Pfanne in eine Auflaufform geben und gut miteinander vermengen. Mit Käse und Parmesan bestreuen.

9. Den Auflauf in den Ofen schieben und für ca. 20 Minuten backen.