Frühstücksmuffins

 

Porridge und Müsli gehören zu meinen liebsten Frühstücksmöglichkeiten überhaupt. Da aber ein bisschen Abwechslung auch ganz gut tut, habe ich heute Mal Frühstücksmuffins ausprobiert. 

 

Zutaten (für 12 Muffins):

200 g Soja-Skyr

1/2 geriebene Birne

50 g Mehl

50 g gemahlene Haferflocken (oder Porridge)

50 g Müsli eurer Wahl

1 Tl Backpulver

20 g Mandeln

10 g Cranberries

1 El Ahornsirup

50 - 100 mL Wasser

Etwas Vanilleextrakt

 

Zubereitungszeit: 5 Minuten

Backzeit: 20 - 25 Minuten

 

Ofentemperatur: 180 Grad Ober-/ Unterhitze

 

Zubereitung:

1. Heitze den Ofen auf 180 Grad vor. 

2. Vermenge die trockenen Zutaten miteinander. 

3. Schneide die Cranberries und Mandeln in kleine Stücke und mische sie unter die trockenen Zutaten. 

4. Füge nun die Birne, das Skyr, den Ahornsirup und das Vanilleextrakt hinzu. Gib beim Umrühren nach und nach Wasser hinzu, bis du eine dickflüssige, cremige Masse hast. 

5. Verteile den Teig auf ein Muffinblech und backe die Muffins für ca. 20 Minuten, bis sie gold-braun sind. 

 

Tipp: 

Du kannst unterschiedliches Obst wie Äpfel, Granatapfel und Beeren klein schneiden und unter den Teig mischen. Achte nur darauf, dass sich die Backzeit um bis zu fünf Minuten verlängern kann.