Pasta mit Tomaten-Erbsen-Sugo

 

Nudeln mit Tomatensoße sind ein Klassiker. Da man aber gerne auch mal etwas mehr Abwechslung auf dem Teller haben möchte, habe ich heute für euch ein Nudelgericht mit Tomaten und Erbsen.

 

Zutaten für 2 Portionen:

250g Nudeln

3 große Strauchtomaten

100g TK-Erbsen

1 TL Tomatenmark

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1EL Öl

 

Salz, Pfeffer, Basilikum

 

Zubereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

 

1. Koche die Nudeln nach Packungsanweisung.

2. Schneide in der Zwischenzeit die Tomaten, den Knoblauch und die Zwiebel.

3. Erhitze auf mittlerer Stufe das Öl in einer Pfanne und gibt den Knoblauch und die Zwiebel hinzu.

4. Sobald die Zwiebel glasig ist, füge die Tomaten und die Erbsen hinzu.

5. Rühre alles gut um. Gib nach fünf Minuten das Tomatenmark hinzu und würze die Soße.

6. Sobald die Nudeln gar sind, diese abgießen und sofort über die Soße kippen.

7. Alles gut miteinander vermengen und bei Bedarf nachwürzen.


Download
Pasta mit Tomaten-Erbsen-Sugo.pdf
Adobe Acrobat Dokument 223.3 KB