Pancakes

 

Pancakes zählen zu meinem absoluten Lieblingsfrühstück. Egal ob vegan, mit Schokoladenteig oder klassisch. Essen, könnte ich sie immer!
Dieses Rezept ist für mega sättigende und gesunde Pancakes, die euch durch den ganzen Vormittag bringen und trotzdem lecker und fluffig sind.

 

Zutaten (für zwei Portionen):

2 EL brauner Zucker

100 g Vollkornmehl

100 g kernige Haferflocken

1 Ei

2 TL Backpulver

200 mL Milch

 

1 EL Honig

1 Banane

1 Messerspitze Zimt

 

Zubereitungszeit: 5 Minuten

Backzeit: 25 Minuten

 

1. Das Ei und den Zucker mit einem Rührgerät schaumig rühren. Zeitgleich eine beschichtete Pfanne auf den Herd stellen und auf mittlerer Stufe erhitzen.

2. Haferflocken in einem Mixer/Multizerkleinerungsgerät zerkleinern, bis du ein grobes Pulver erhältst.

3. Die trockenen Zutaten (Mehl, Haferflocken, Backpulver) zur Ei-Zucker-Masse geben. Alles gut umrühren.

4. Die Milch schlückchenweise zum Teig hinzufügen und gut unterrühren.

5. Mit einem Esslöffel den Teig in kleinen Kleksen in die Pfanne geben. Pro Seite müssen die Pancakes ca. 2 Minuten gebacken werden (sie sollten schön goldbraun werden).

6. In der Zwischenzeit das Topping vorbereiten. Banane in dünne Scheiben schneiden, den Zimt mit dem Honig verrühren.

7. Wenn alle Pancakes fertig gebacken sind, diese auf zwei Tellern stapeln und mit dem Topping garnieren.