Schoko-Porridge

Haferbrei kennen die meisten von uns noch aus Großmutters Küche. Besonders gerne haben ihn die wenigsten gegessen. Aber mit nur wenigen Zutaten kann man daraus ein leckeres, warmes Früchtück machen, was obendrein auch lange satt hält. Also perfekt, für die kalten Tage, an denen man lange unterwegs ist.

 

 

Zutaten für eine Portion:

50g kernige Haferflocken

1 Banane

1 EL Kokosraspel

1 TL Backkakao

100mL Pflanzenmilch

100mL Wasser

5 Mandeln

 

Vorbereitungszeit: 1 Minute

Kochzeit: 10 Minuten

 

1. Schäle die Banane und schneide sie in dünne Scheiben.

2. Gib in einen kleinen Topf die Hälfte der Banane, die Haferflocken, den Kakao, die Flüssigkeiten und die Kokosraspel. Stelle den Topf auf den Herd.

3. Koche das ganze auf mittlerer Stufe, bis du einen dickflüssigen Brei hast. Rühre regelmäßig um, damit der Brei nicht anbrennt.

4. Fülle den Brei in ein Schälchen und garniere ihn mit der restlichen Banane, den Mandeln und etwas Kokosraspeln.