Couscous-Salat mit Spiegelei

Salate sind ein leckeres und gesundes Essen im Sommer. Damit man auch richtig satt werden kann, habe ich einen einfachen Couscous-Salat für euch gemacht. Und um auch genug Proteine zu essen, gibt es als kleines Extra ein Spiegelei obendrauf.

 

Zutaten (für vier Portionen):

300 g Couscous

600 mL Wasser

1/4 Gurke

1 Tomate

2 Möhren

1/2 Aubergine

1/2 Paprika

20 g frischer Baby-Spinat

4 TL Sesam

100 g Hirtenkäse

4 Eier

1/2 Bund krause Petersilie

3 EL Olivenöl

1 Zitrone

Salz, Pfeffer, Paprika-Pulver

 

Preis pro Portion: 0,90€

 

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

 

1. Couscous in eine Schüssel füllen, Wasser im Wasserkocher aufkochen und über den Cuscous gießen. Zugedeckt ziehen lassen.

2. Die Aubergine in grobe Würfel schneiden. In einer heißen Pfanne anbraten, bis sie leicht gebräunt ist.

3. In der Zwischenzeit die Gurke in Scheiben, die Paprika und Möhren in Würfel schneiden. Die Tomate halbieren und ebenfalls in Würfel schneiden.

4. Den Couscous umrühren und das Gemüse (mit Aubergine) dazugeben.

5. In der Pfanne den Spinat mit etwas Sesam andünsten, sodass der Spinat zerfällt. Zum Couscous geben und alles umrühren.

6. Den Hirtenkäse halbieren und würfeln. Sesam und Käse zum Salat hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika-Pulver gut würzen. Petersilie hacken und ebenfalls drübergeben.

7. Zitrone auspressen und ihren Saft mit dem Olivenöl über den Salat geben. Eventuell noch mal würzen.

8. In einer weiteren Pfanne vier Spiegeleier braten und zum Salat servieren.