Blätterteig-Flammkuchen

Jeder kennt Flammkuchen mit Speck und Zwiebel. Für alle, die lieber Fisch essen, habe ich einen leckeren Flammkuchen mit Lachs und Blätterteig.

 

Zutaten (für zwei Portionen):

1 frischer Blätterteig

1/2 rote Zwiebel

1 Knoblauchzehe

100 g geräucherter Lachs

200 g Crème Fraîche

Saft einer 1/2 Zitrone

Salz, Pfeffer

 

Preis pro Portion: ca. 2,50€

 

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Backzeit: 20 Minuten

 

1. Heize den Ofen auf 220°C Ober-/Unterhitze ein. Rolle den Blätterteig auf einem Backblech aus.

2. Gib die Crème fraîche in eine kleine Schale. Würze sie mit Salz und Pfeffer. Hacke den Knoblauch ganz fein und füge ihn zur Crème hinzu. Schmecke abschließend mit dem Saft ab.

3. Bestreiche den Blätterteig mit der Masse.

4. Zupfe kleine Stücke vom Räucherlachs und lege ihn auf den Blätterteig.

5. Schneide die Zwiebel in feine Würfel und verteile sie auf das Ganze.

6. Schiebe das Backblech auf die unterste Schiene und backe den Flammkuchen für 20 Minuten, bis er goldbraun geworden ist.