Hähnchengeschnetzeltes

 

Hähnchen ist wohl das Fleisch für Studenten: Es ist schnell zubereitet, schmeckt immer und man kann fast nichts falsch machen. Und mit einer leckeren Crème-Soße schmeckt es um so besser!

 

Zutaten (für 4 Portionen):

600 g Hähnchenbrust

200 g Champignons

400 g Crème fraîche

300 mL Brühe

Salz, Pfeffer

 

Preis pro Portion: ca. 1,10 €

 

Kochzeit: 25 Minuten

Zubereitungszeit: 10 Minuten

 

1. Wasche das Hähnchen gründlich und trockne es mit etwas Küchenpapier. Putze die Pilze mit einem Tuch.

2. Schneide das Hähnchen in dünne Streifen und die Pilze in Scheiben.

3. Erhitze etwas Öl in einer Pfanne. Gib dann das Hähnchen dazu und brate es fünf Minuten lang.

4. Gib die Pilze hinzu und brate sie mit dem Fleisch an.

5. Reduziere nach fünf Minuten die Hitze und gib die Crème fraîche hinzu. Rühre alles gut durch und füge dann das Wasser hinzu.

6. Lass das ganze mit Deckel 10 Minuten köcheln. Schmecke mit Salz und Pfeffer ab.

7. Falls die Soße noch etwas flüssig ist, lass es fünf Minuten ohne Deckel köcheln.