Hackfleischsoße

 

 

 

Vielleicht hat eure Mutter früher auch ganz lange Hackfleischsoße gekocht. Und dabei roch dann das ganze Haus nach Soße. Ich zeige euch heute ein schnelles Rezept, was mindestens genauso gut schmeckt wie bei Mama.

 

 

Zutaten (für vier Portionen):

400 g Hackfleisch

1 Knoblauchzehe

1 Zwiebel

1 Möhre

1 Dose gestückelte Tomaten

2 EL Tomatenmark

1 EL Parmesan

250 mL Wasser

1 TL Zucker, 1 TL getrocknete Kräuter, 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver

Salz, Pfeffer

 

Preis pro Portion: ca. 0,90 €

 

Kochzeit: 20 Minuten

Zubereitungszeit: 5 Minuten

 

1. Schneide die Zweibel und ddie Knoblauchzehe in feine Würfel. Wasche die Möhre und schneide sie in etwas größere Würfel.

2. Erhitze eine Pfanne auf höchster Stufe. Gib einen TL Öl hinzu und brate das Hackfleisch an.

3. Wenn das Hackfleisch durchgebraten ist, gib die Zwiebel und den Knoblauch hinzu. Reduziere nach einer minute die Hitze.

4. Füge nun die Möhre, dann das Tomatenmark, hinzu und brate das ebenfalls mit.

5. Gib jetzt die Tomaten und das Wasser dazu und rühre alles gut durch. Mit Deckel für fünf Minuten köcheln lassen.

6. Nimm jetzt den Deckel weg und füge den Parmesan und die Gewürze hinzu. Schmecke die Soße mit Salz und Pfeffer ab.

7. Lass die ganze Soße noch für weitere 5 - 8 Minuten köcheln.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0