Thunfisch-Lauch-Soße

Mein heutiges Gericht ist schnell gekocht und benötigt nur wenige Zutaten: Thunfisch-Lauch-Soße. Ich zeige euch, wie ihr damit ganz bestimmt jeden beeindrucken könnt.

 

Zutaten (für 4 Portionen):

400 g Dinkel-Nudeln

1 Dose Thunfisch (im Eigensaft)

1 Stange Lauch

1 Schmelzkäse (mit Kräutern)

1 Knoblauchzehe

300 mL Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer, Chilli-Flocken

 

Preis pro Portion: ca 1 €

 

Kochzeit: 18 Minuten

Zubereitungszeit: 5 Minuten

 

1. Schneide den Knoblauch in feine Würfel und den Lauch in Scheiben. Wasche ihn danach gründlich.

2. Erhitze eine Pfanne und brate den Knoblauch an. Koche in der Zwischenzeit die Nudeln.

3. Gib nun den Lauch in die Pfanne und reduziere etwas die Hitze.

4. Gib nach etwa fünf Minuten die Brühe und den Schmelzkäse hinzu. Rühre alles gut durch und lass die Soße etwas köcheln.

5. Gieße die Nudeln ab. Gib den Thunfisch nach acht Minuten in die Soße. Würze mit Salz, Pfeffer und Chilli.

6. Gib nach weiteren fünf Minuten die Nudeln hinzu und vermenge sie gut mit der Soße.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0